euhr

Bestattungsamt

Adresse Aufgaben  

Bestattungsamt Schlatt
Schützenhausstrasse 1
CH-8418 Schlatt

Tel: 052 363 14 88

Das Bestattungsamt ordnet Erdbestattungen und
Kremationen für verstorbene Einwohner/innen
der Gemeinde Schlatt an.

 

Merkblatt für Angehörige (inkl. Liste): Merkblatt Todesfall.pdf

 

Todesfall

Meldung eines Todesfalls

Ein Todesfall muss innert zwei Tagen dem Bestattungsamt gemeldet werden. Tritt der Tod im Spital ein, wird die ärztliche Todesbescheinigung direkt an das Bestattungsamt geschickt. Ist der Tod zu Hause eingetroffen, erhalten die Angehörigen die ärztliche Todesbescheinigung vom Arzt. Sie ist Grundlage für die Anordnung der Bestattung.

Folgende Unterlagen sind zusätzlich dem Bestattungsamt vorzulegen (falls vorhanden):

  • Schriftenempfangsschein oder Ausländerausweis & Reisepass
  • Familienbüchlein (falls vorhanden)
  • Gültige ID bzw. Pass bei Schweizerbürger und -bürgerinnen zur Annulierung

Erdbestattung oder Kremation

Diese Entscheidung muss im Sinne des Verstorbenen gefällt werden. Möglicherweise sind die Bestattungswünsche testamentarisch festgehalten oder mündlich weitergegeben worden. Andernfalls entscheiden die Angehörigen darüber.Das Bestattungsamt ordnet die Erdbestattung oder Kremation an. Die Kremation kann erst 48 Stunden nach Eintritt des Todes durchgeführt werden.

Die Gemeinde stellt einen standardisierten Holzsarg oder eine Ton-Urne zur Verfügung. Das Überführen der verstorbenen Person wird durch das Bestattungsamt veranlasst.

Grabwahl

Folgende Möglichkeiten stehen zur Wahl:

  • Erdbestattungsgrab
  • Urnengrab
  • Gemeinschaftsgrab
  • Familiengräber für Erdbestattungen und Urnenbeisetzungen

Die Urne kann auch in einem bestehenden Erdbestattungsgrab oder einem Urnengrab beigesetzt werden.

Abdankung

Das Datum der Abdankung legen Sie gemeinsam mit dem Bestattungsamt fest. Die Angehörigen besprechen mit dem Pfarrer oder der Pfarrerin die Gestaltung der Abdankungsfeier und sind für den gewünschten Blumenschmuck besorgt. Es ist ihnen überlassen, ob sie eine persönliche Todesanzeige in der Zeitung aufgeben.

Bestattungsanzeige

Das Bestattungsamt erstellt die Bestattungsanzeige und informiert die zuständigen Personen und Stellen. Auch sämtliche öffentlichen Stellen werden vom Bestattungsamt direkt informiert (Steueramt, Einwohnerkontrolle, SVA-Zweigstelle). Für erbrechtliche Angelegenheiten ist das Bezirksgericht Winterthur zuständig.

Finanzielles

Für Verstorbene, die ihren letzten Wohnsitz in der Gemeinde Schlatt hatten, werden die einfachen Bestattungskosten durch die Gemeinde übernommen. Spezielle Wünsche gehen zu Lasten der Angehörigen.

 

Nussberg_3

Oberschlatt_4

Unterschlatt_2

Waltenstein_8